Im Herzen der Gemeinde Morschheim gibt es seit 2007 einen Bürgergarten für  Alt und Jung. Eingebettet zwischen alten Sandsteinmauern ist dank vielfältigem Konzept im  ehemalige Pfarrgarten ein  zentraler Treffpunkt für Morschheim mit hoher Aufenthalts- und Nutzungsqualität entstanden. 

Das Konzept des Parks wurde in verschiedenen Arbeitskreisen der Dorfmoderation über einen Zeitraum von zwei Jahren entwickelt. Sitzstufen aus Sandstein dienen als  Zuschauertribüne, hier können bei schönem Wetter kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

 

 

Die Idee hierzu entstand im Arbeitskreis Kultur.Weiter finden sich im Bürgergarten auch diverse Spielmöglichkeiten für Kinder.  Hangrutsche,Schaukel, Sandspielfläche und Kletterhügel wurden gemeinsam mit den Kindern geplant und errichtet.

Aber nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen hat der Bürgergarten einiges zu bieten.
 
So gibt es auf Anregung des AK Tourismus/Marketing einen Heilkräutergarten nach altem, klösterlichem Vorbild. 
Dieser soll an die ehemalige Funktion des Geländes (Pfarrgarten) erinnern. 

 

 

Die Beschreibung der verwendeten  Pflanzen ist in einer eigenen Broschüre zu finden, sie ab 2008 im Dorfladen zu erhalten ist. Das Konzept wurde in einem Arbeitskreis erstellt, dieser hat die Pflanzung und auch die Pflege des Beets übernommen.  Eine Schachecke und Bänke in den Randbereichen runden das Gesamtkonzept ab.

Blick in der Bürgergarten – im Vordergrund die Schachecke

 

 

 

 

 

 

Zukünftig werden  Feste und Veranstaltungen  im  Bürgergarten stattfinden. 
 
Das Projekt wurde vom Land aus Mitteln der Dorferneuerung gefördert. 

Weitere Informationen zur Ortsgemeinde:

www.kirchheimbolanden.de oder
www.morschheim-direkt.de 

 

 wird überprüft von der Initiative-S
(c) Gemeinde Morschheim - 2017 - Best Joomla Templates